Einbruchschutz Kunststoff-Fenster

PaXsecura Einbruchschutz für PaXabsolut Kunststoff-Fenster

Wirksamer Einbruchschutz an Fenstern und Türen funktioniert am besten mit einem ausgeklügelten System aus perfekt aufeinander abgestimmten Sicherheitsmaßnahmen.
Bei PaX-Fenstern heißt dieses System PaXsecura. PaXsecura sichert PaX-Fenster und Fenstertüren bis zur geprüften und zertifizierten Widerstandklasse RC3 (früher WK3).

Alle PaXabsolut-Fenster verfügen bereits über eine sehr solide Grundkonstruktion mit stahlverstärkten Flügeln und Rahmen. Deren Profile sind großzügig dimensioniert und bereits für den Einbruchschutz optimiert.

paxsecura-kunststoff-fenster.jpg

Verriegelung sichern

Mehr als 90% der Angriffe auf geschlossene Fenster erfolgen auf die Verriegelung. Deshalb sorgt PaXsecura mit einer Vielzahl an Maßnahmen dafür, dass die Verriegelung länger hält. Der Beschlag mit speziellen Pilzkopfbolzen und der von PaX entwickelten, patentierten Hintergreifplatte spielt dabei eine Schlüsselrolle. Optional kann eine Verschiebesicherung weiteren Schutz gegen das Aufhebeln der Verriegelung bieten. Für jeden Fall unverzichtbar ist ein verriegelbarer, stabiler Griff mit Druckknopf oder Schloss.

pilzkopfbolzen.jpgDer einsatzgehärtete Pilzkopfbolzen verhakt sich sicher im Schließteil. Aushebeln ist im verriegelten Zustand fast unmöglich.

hintergreifplatte.jpgDie Hintergreifplatte verstärkt an kritischen Stellen die Verankerung der Pilzkopfbolzen im Flügel. Sie lagert beweglich auf zwei soliden Führungsschienen. Dadurch sind deutlich erhöhte Ausreißkräfte erforderlich, um die Verriegelung aufzubrechen.

mittelsteg.jpgGroßzügig dimensionierte Wandstärken, Stahlverstärkung in Rahmen und Flügel sowie ein stabiler Mittelsteg im Rahmen machen das PaXabsolut-Fenster zur idealen Grundlage für ein einbruchhemmendes Fenster.

Sicheres Glas und gesicherte Verglasung

Ca. 10 % der Angriffe erfolgen auf die Verglasung. Um hier eine wirksame Einbruchhemmung zu realisieren, muss auch das gewaltsame Heraushebeln der Verglasung unterbunden werden und die Verglasung selbst gegen Durchbruch oder Durchwurf gesichert sein. PaXsecura bietet deshalb je nach Sicherheitsanforderungen neben einer angriffhemmenden Verglasung auch eine gesicherte Anbindung des Glases an den Flügel.

kunststoff-glasanbindung.jpgDie Z-Schiene stützt die Glasscheibe und verankert sie zuverlässig im Flügel.

p5a-verglasung.jpgDurchwurfhemmende Verglasung der Klasse P4A nach DIN EN 356.

p6b-verglasung.jpgDurchbruchhemmende Verglasung der Klasse P6B nach DIN EN 356.